Die Blaue Pille schmeckt widerlich

Warum die Rote Pille süßer ist als die blaue Pille

„Die Rote Pille schmeckt bitter“. So oder so ähnlich liest man vielerorts in Internetforen. Männer, vor allem junge Männer, beklagen dort, dass die Fähigkeit Frauen lieben zu können ihnen abhanden gekommen sei, seit sie durch Erfahrung in Verbindung mit dem Lesen von Red Pill Texten das wahre Wesen der Frau erkannt hätten.

An dieser Stelle möchte ich die Perspektive mal ein wenig ändern: Was ist denn das wahr Wesen des Mannes? Oder anders: Was ist Dein wahres Wesen?

Ich glaube, und mit dieser Annahme stehe ich sicherlich nicht alleine da, dass viele Frauen nicht verstanden haben (Siehe: Manche kapieren es einfach nicht….) wie die (Männer-) Welt funktioniert.

Dass sich Männer mit Red Pill beschäftigen ist eine gute Sache. Gleichzeitig müsste man aber eher auch der „deutschen Frau“ mal erklären, wie es eigentlich läuft. Dies ist aber (noch) nicht notwendig, weil der Partnermarkt und der Heiratsmarkt in Deutschland (noch) nicht zusammen gebrochen sind. In den USA ist die Situation freilich anders, die Nachricht dass dort der Heiratsmark einfach nicht mehr funktioniert erreichte spätestens 2015 die Manosphere und sprach sich auch in Deutschland herum.

Die Rote Pille ist, wenn man so will, nicht nur für Männer vielleicht am Anfang etwas bitter, sondern auch für die westliche Frauenwelt. Dies wiederum führt aus meiner Sicht dazu, dass wir alle, (westliche) Männer und auch Frauen, eigentlich in einem Boot sitzen. Und wenn die Rote Pille mittlerweile für uns alle ein unumgängliches MUSS geworden ist, wir alle die Blaue Pille mittlerweile zum Kotzen finden sollten. Mir persönlich geht es übrigens so. Die Rote Pille finde ich mittlerweile sehr schön süß und sie gefällt mir. Vor allem wenn ich sehe dass manche Frauen, so schadenfroh dies klingen mag, mit ihrer Blaue Pille-Einstellung auf die Nase fallen. Inklusive Vorprogrammierter Altersarmut! Hätte Deutschland nicht dieses ausgeklügelte und für Frauenbedürfnisse zugeschnittene Sozialsystem, dann würde es für viele Frauen noch bitterer aussehen. Auch leisten die noch in hoher Zahl vorhandenen Betamänner ihren Anteil daran, dass es in manchen Kreisen eben extrem nach Blauer Pille riecht.

Die Blaue Pille hat zwar vielleicht auf den ersten Blick einen angenehmen Geschmack, aber spätestens der Nachgeschmack ist bitter, sodass ein echter Mann sich übergeben möchte. Der typische „Blue Pill“-Mann aus Deutschland ist beseelt von einer geradezu kleinbürgerlichen Doppelmoral. Sein ganzes Leben hat einen doppelten Boden mit lauter Fallgruben. Erschwert wird ihm das Leben sowohl durch die Männer als auch die Frauen um ihn herum, die andauernd Nebelkerzen werfen. Die sprichwörtlichen Nebelkerzen werden manchmal sogar ganz bewusst von den umstehenden Personen eingesetzt um von ihren schmutzigen Geheimnissen abzulenken. Dadurch soll dem Betamann gegenüber eine große propagandistische Illusion aufrecht erhalten werden. Da die Nebelkerzenwerfer selber durch die Blaue Pille gehirngewaschen sind, kann man ihnen theoretisch keinen Vorwurf machen. Doch meiner Meinung nach zählt das Ergebnis und natürlich die Tat als solche. Zockt also beispielsweise eine Frau ihren Mann ab und wirft ihn raus, weil alle ihre blöden neidischen Freundinnen ihr dies raten, soll ich dann diese Ehebrecherin für unschuldig erklären? Nun ja, man könnte von mildernden Umständen sprechen – schuldig ist sie dennoch.

Zum Thema Nebelkerzen könnte man auch so einige Artikel schreiben. Beispielsweise sind Diskussionen über Sexualmoral in der Öffentlichkeit oder Halböffentlichkeit oftmals eigentlich eine Ablenkung von den wahren gesellschaftlichen und persönlichen Problemen. Auf derartige Spießer-Ablenkungsmanöver möchte ich aber heute erst gar nicht eingehen.

Wer sich zum Thema Red Pill (Rote Pille) einlesen möchte:

https://rotepilleblog.wordpress.com/

5 Kommentare zu „Die Blaue Pille schmeckt widerlich“

  1. danke für die vielen Links. Ich sehe Rote / Blaue Pille auch sehr stark in Richtung Massenmedienpropaganda / Lügenpresse (Blaue Pille) und auf der anderen Seite Blogs wie ReturnOfKings.com (Rote Pille). Die einen sagen z.B. Machos sind böse, die anderen sagen Machos sind attraktiv – was einfach ehrlicher und wahrer ist.
    Wie genau definierst du die Begriffe? Blaue Pille = Pseudo-Romantik?

    Gefällt mir

    1. Die Blaue Pille ist für mich eine lange Liste. Es gibt letztendlich neben 1000 negativen Aspekten sogar ein paar positive Aspekte. Aber das ist ein anderes Thema auf das ich später noch eingehen möchte.
      Pseudo-Romantik trifft es schon mal ganz gut. Es ist aus meiner Sicht sogar eine (negative) Realitätsflucht. Es wundert mich manchmal wie lange manche Männer (und auch Frauen) mit sowas leben können. Manche bekommen irgendwann einen Herzinfarkt und kippen um, aber manche leben in so einer komischen verlogenen Welt überraschend lange.
      Ich könnte das so nicht.

      Es ist immer wieder lustig zu beobachten, dass manche Spießer sogar mich, obwohl ich ja eigentlich konservativ bin, gerne als „Renegade“ darstellen und hintenrum schmutzige Geschichten über mich erzählen. Zum einen sind manche neidisch auf mich, zum anderen verkörpere ich als Typ Mann etwas, was manche nicht einfach nur beneiden sondern was manche gerne wirklich wären. Mag nun eingebildet von mir klingen aber das ist meine Erfahrung.
      Die Leute projezieren etwas auf mich, was ja auch ganz gut klappt weil ich ein facettenreicher Mensch bin der über sehr viele Dinge mal offen sprechen möchte.

      Gefällt 1 Person

      1. Wow, nice. Bei mir ist es auch so, dass ich recht erfolgreich bei Frauen bin mittlerweile. Hab immer mehrere am Start in diversen Ländern und Städten (Stichwort Plate Spinning). Einige wollen mich heiraten oder Kinder von mir.
        Trotzdem bleibe ich bescheiden und gebe nicht an – deutsche Erziehung? Bescheidenheit ist dann doch eine positive Tugend wie ich finde.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s